NEUES VON AMOS GARTENBAU

- AMOS GARTENBAU 1. Kreisel -

Eine kreisrunde Sache. Verkehrskreisel-Gestaltung in Mattwil/Birwinken. Kiesflächen mit naturnaher Begrünung: Einheimische Wildblumen für Trockenstandort, Sanddorn, Ginster, Wildrosen und in der Mitte ein Eiben-Kegel.

Verschiedene Blumenzwiebeln ( heimisch; Winterling, Weinberg-Tulpe, Kugelköpfiger Lauch, Traubenhyazinthen).

Wir unterhalten den Kreisel auch die nächsten Jahre. Danke dem Kanton für den schönen Auftrag.

- Bindersgarten Tägerwilen -

Haus Nägeli, Müller-Thurgaustrasse, Tägerwilen. Das neue Projekt vom Zentrum Bindersgarten. Gartengestaltung mit Sandstein-Trockenmauern. Treppe- und Eingangsbereich mit Granit-Platten- und Stufen. Verbundsteinflächen. Bepflanzungen: Meditteran-Garten Sardinien. Bauerngarten/Obstgarten mit

Birnen-Spalieren, Beeren und Blumenrasen. Rasenfläche, Rosenbögen, Alleebäume. Pergolabegrünung.

- Fischerhaus Garten -

Das alte Fischerhaus wird nach schönster Art altbau-saniert ( ak-altbausanierungen.ch )

AMOS GARTENBAU plant zusammen mit dem Kunden die Gartengestaltung und führt sie im Sommer 2016 aus.

-Platten-Wege Hauseingang und Sitzplatz: Sandsteinplatten polygonal mit hellen Fugen.

-Einfahrt: Schotterrasenfläche, Parkplatz: Verbundsteine.

-Holzdeck und Terrasse mit Treppe und Geländer.

-Blumenrabatten mit Blütenstauden, Pfingstrosen, Rosen/Rosenbögen, Kletterrosen an der Haussfassade. 

-Südfassade mit blauen, weissen und rosé Tafeltrauben an Spalierdrähten. 

-Rasen-Ansaat. 

 

 

- Blütenbilder aus Kundengärten... -

Blüten-Bilder 2016.

-  Ziegelhaus Garten -

Beim Ziegelhaus entsteht eine neue Sichtschutzwand aus Lärchenholz. Frische Kiesflächen mit Sandstein-Einfassungen. Ein neuer Gartenzaun aus Lärchen-Latten. Neuanlage einer Blumenwiese. Der Garten gewinnt neuen Lebensraum und ein Gefühl der Geborgenheit durch die Holz-Elemente.

 

- Grill-Kota, das Finnische Grill-Haus -

Der Grill-Kota, das finnische Grill-Haus. Neu, aus dem Norden zu uns in die Gärten. Die Finnen haben es alle!! In ihren Grill-Häusern können sie in Ruhe und sicher vor Mücken und den kalten, nordischen Winden grillieren. 

Grill-, Fondue-, und Raclette-Abende sind im Grill-Kota selbst im Winter bei wohliger Wärme möglich. Genial.

- Blumen von Februar bis November -

Die neue Sandsteinmauer gibt der Böschung und dem ganzen Anwesen einen Halt. Die Bepflanzung besteht aus diversen Blütenstauden, Ziergräsern, Farnen und Kleingehölzen. Ab Februar erblüht zudem ein Meer aus Frühlingsblühern in abgestimmten Farben. Von Februar bis November blühen immer Blumen. Interessant ist die Böschung selbst im Winter. Dann geben die ausgesuchten Sträucher und die Stängel der Stauden Struktur und Form. Bis es wieder von vorne losgeht mit dem Blühen.

 

 

- Barocker Bauerngarten -

Historischer Thurgauer Bauernhof mit barockem Bauerngarten. Nach alten Plänen wieder hergestellt. Mit vielen Bordüren aus Buchsblättriger Stechpalme*. Gartenarchitektonisch angelegt, mit Wegen, Sitzplätzen, Blumen-, Kräuter-, und Gemüsebeeten.

    * ( Ilex crenata; Buchsersatzpflanze die wegen dem Buchspilz und dem Buchszünsler gepflanzt wird)                                                                       Ferien im Baudenkmal: chazerüti.ch / magnificasa.ch

 

 

- Neugestaltung Eingang/ Treppeneinfassung -

Der Eingangsbereich wird freundlich gestaltet. Treppe und Beete werden mit Sandsteineinfassungen gehalten. Für die Bepflanzung auf der Nordseite wurden Farne und heimische Blumen ausgewählt.   (Rhododendron bestehend)

 

 

- Familiengarten für gross und klein -

Plätze, Wege, eine Mauer aus grossen Sandsteinen, Rasen, eine Blumenwiese, Gemüsebeete, Blumen und ein grosser Sandspielplatz. Himmlische Bedingungen für Kinder und Erwachsene und das ist noch nicht alles. Eine warme Südböschung mit Weintrauben, Obstbäume, eine Nasch-Hecke und ein Carport mit Dachbegrünung kommen noch dazu. Ein einmaliger Garten für die ganze Familie.

- Ein Gartentraum im Blumenmeer -

Der Senkgarten mit geschwungener Sandsteinmauer ist eingebettet in einem Meer aus Blütenstauden, Ziergräsern und Zwiebelblumen. Senkgärten sind Gärten in die man leicht hinunter geht. Das gibt eine Raumerweiterung und ein Gefühl von Geborgenheit. Besonders kleine Gärten wirken auf diese Art geräumiger und wohnlicher.

NEUE GARTENBILDER FOLGEN.